Seit zwölf Jahren überzeugt moco als CRO mit einer hohen Qualität in der Durchführung und Betreuung komplexer klinischer Studien. Unsere Mitarbeiter reagieren in ihrer täglichen Arbeit als Monitore schnell und kompetent auf Ihre Anforderungen und liefern hochwertige Datensammlungen. Unsere hohen kommunikativen Fähigkeiten innerhalb des Teams sowie mit den Kunden führen zu einer erfolgreichen Kooperation. Mit unseren Qualitäten und Kompetenzen möchten wir zu einem für Sie zufriedenstellenden Ergebnis Ihrer klinischen Studie beitragen.

Den sich progressiv entwickelnden Ansprüchen an die Qualität klinischer Studien tragen wir Rechnung, indem wir regelmäßig fach- und sachbezogene Trainings absolvieren. Dadurch stellen wir sicher, dass wir unseren Kunden ein dem aktuellen Stand der nationalen und internationalen Richtlinien und Gesetze entsprechendes Resultat liefern.

Wir sind stets daran interessiert, uns sowohl in Trainings über die weltweit anerkannten Regelungen für klinische Studien sowie deren Modifikationen an neue wissenschaftliche und gesetzgeberische Vorgaben als auch in indikationsspezifischen Weiterbildungen auf den neuesten Stand des medizinischen Fortschritts im Rahmen einer klinischen Studie zu bringen. Zu diesem Zweck informieren sich unsere Mitarbeiter einerseits selbst über den aktuellen Stand der Standards und Direktiven, andererseits nehmen sie auch regelmäßig an entsprechenden externen Trainings teil; zusätzlich dazu finden periodisch moco-interne Trainings mit externen Dienstleistern statt. Nach kundeninternen Trainings können wir gemeinsam mit dem Kunden ein vorschriftsmäßiges Monitoring auf Basis seiner SOPs gewährleisten.

Gemäß unserer Philosophie legen wir großen Wert auf eine gute Kommunikation sowohl innerhalb des Teams als auch mit den Kunden, denn wir sind davon überzeugt, dass in ihr der Schlüssel für ein erfolgreiches Arbeiten liegt. Mit CAPA (corrective action – preventive action) wollen wir bei moco Störungen in unseren Kommunikationsabläufen rechtzeitig identifi zieren und in Zukunft vermeiden, um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Kommunikation und im Qualitätsmanagement zu erreichen. Ursachenforschung – Analyse der Störung sowie Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen – erfolgt gemeinsam im Team, gegebenenfalls auch unter Anleitung externer Mediatoren. Ziel wird ein nachhaltiger Effekt auf unsere kommunikative und soziale Kompetenz sein.

Für uns ist es selbstverständlich, dass wir unsere Aufgaben als Klinische Monitore im Rahmen der aktuellen Versionen nationaler und internationaler Richtlinien und Gesetze wahrnehmen und ausführen. Mit Hilfe unterschiedlicher Trainings halten wir unsere Kenntnisse diesbezüglich beständig auf dem aktuellen Stand.

Unsere Kontakte zu weiteren Spezialisten (Medizinisches Schreiben von Berichten, Programmierung von internetbasierten Datenbanken, usw.) ermöglichen uns eine schnelle und kompetente Reaktion auf die Anforderungen unserer Kunden. Bei der Ausführung unserer Leistungen halten wir uns zum einen an die moco-internen Standard Operating Procedures (SOPs), zum anderen an die vom Kunden vorgegebenen SOPs und/oder Workinstructions (WIs).
Moco – your partner in clinical trial management
moco GdbR
Holger Hoffmann & Andreas Hölscher GdbR
monitoring & communication
Wentzinger Str. 21
79106 Freiburg
Tel: +49 (0)761-2 111 6 99-0
Fax: +49 (0)761-2 111 6 99-10