moca

Gemäß unserer Philosophie legen wir großen Wert auf eine gute Kommunikation sowohl innerhalb des Teams als auch mit den Kunden, denn wir sind davon überzeugt, dass in ihr der Schlüssel für ein erfolgreiches Arbeiten liegt. Mit CAPA (corrective action – preventive action) wollen wir bei moco Störungen in unseren Kommunikationsabläufen rechtzeitig identifizieren und in Zukunft vermeiden, um eine kontinuierliche Verbesserung unserer Kommunikation und im Qualitätsmanagement zu erreichen. Ursachenforschung – Analyse der Störung sowie Erarbeitung von geeigneten Maßnahmen – erfolgt gemeinsam im Team, gegebenenfalls auch unter Anleitung externer Mediatoren. Ziel wird ein nachhaltiger Effekt auf unsere kommunikative und soziale Kompetenz sein.